Dieses Hörbuch mit Gedichten der Biedermeier-Dichterin Annette von Droste-Hülshoff hat Carola von Seckendorff, sie ist Schauspielerin an den Städtischen Bühnen in Münster, gesprochen und dazu jeweils speziell komponierte Musik als Untermalung bzw. Begleitung verwendet. Wir sind sicher, dass dieser Titel für Sie ein besonderes Hörerlebnis sein wird. Länge: 2:15 Std. Min. Eine Kostprobe erhalten Sie schon einmal vorab:

Inhalt

  • Komm liebes Hähnchen
  • Der erste Gedicht
  • Das vierzehnjährige Herz
  • Der Brief aus der Heimat
  • Junge Liebe
  • Ich denke dein im trauten Kreis der Freunde
  • Der Abend
  • Die Vogelhütte
  • Durchwachte Nacht
  • Der Weiher
  • Der Hünenstein
  • Spätes Erwachen
  • Am Turme
  • An Levin Schücking
  • An Denselben
  • Die Schenke am See
  • Abendgefühl
  • Im Moose
  • Im Grase
  • Lebt wohl
  • Der Dichter
  • Verfehlter französischer Roman
  • Die drei Stunden im Reich der Toten
  • Die junge Mutter
  • Die Schwestern
  • Die Krähen
  • Des Arztes Tod
  • Wie sind meine Finger so grün
  • Die todte Lerche
  • Nach fünfzehn Jahren
  • Die Unbesungenen
  • Mondesaufgang
  • Carpe Diem