Andrea Schunck liest diesen bedrückend schönen Titel:

Titel-Nr. 33821 - Im düstern Wald werden unsre Leiber hängen von Ava Farhmeri

Sheyda ist zwanzig Jahre alt, sitzt im Todestrakt eines Teheraner Gefängnisses. Sie erzählt von ihrer Kindheit und dem Aufwachsen in der islamischen Republik Iran. Sie erzählt in schöner kraftvoller Sprache eine Geschichte von Unterdrückung, Isolation und Realitätsflucht. Erschienen 2020 bei Edition Nautilus, Hamburg; die Spieldauer beträgt 9:55 Std.

Die Fortsetzung des großen Familienromans liest für Sie Beate Reker:

Titel-Nr. 33774 - Die Träume der Töchter von Elke Vesper

Familie Wolkenrath kommt 1920 von Dresden nach Hamburg, wo die Mutter ein großes Haus kauft, das der Lebensmittelpunkt der Familie wird. Ihre Töchter feiern eine Doppelhochzeit, aber beide Ehen werden nicht glücklich: Die eine beginnt heimlich ein Medizinstudium, die andere geht mit ihrem Mann nach Afrika, wo der nicht nur die Schwarzen schlecht behandelt. Fortsetzung von Titel-Nr. 23357. Erschienen 2019 bei Fischer Taschenbuchverlag, Frankfurt a. M.; die Spieldauer beträgt 24:40 Std.

Manfred Spitzer liest diesen historischen Roman für Sie:

Titel-Nr. 33820 - Die Unschuldigen von Michael Crummey

Neufundland um 1800. Nach dem frühen Tod ihrer Eltern wachsen der 11-jährige Evered und seine zwei Jahre jüngere Schwester Ada unter den kargsten Bedingungen in einer unwirtlichen Natur auf. Als ihre Eltern sterben, sind die Geschwister auf sich gestellt. Erschienen 2020 bei Eichborn, Köln; die Spieldauer beträgt 11:22 Std.

Diesen Thriller liest für Sie Andreas Ladwig:

Titel-Nr. 33760 - Lange Nacht von Thomas Mullen

Atlanta 1956: Arthur Bishop wird in seinem Büro erschossen. Der farbige Herausgeber hat möglicherweise zu gründlich in der Vergangenheit eines weißen Baulöwen gewühlt, oder war es Eifersucht, die ihn zu Tode brachte? Presse und Polizei des schwarzen Atlanta ermitteln fieberhaft. Erschienen 2020 bei DuMont, Köln; die Spieldauer beträgt 12:55 Std.

Marion Bertling liest für Sie diesen interessanten Titel:

Titel-Nr. 33757 - Bauern, Land von Uta Ruge

Die Geschichte meines Dorfes im Weltzusammenhang. Ein Dorf im Moor in den 1950er Jahren, ein Bauernhof heute - und wie das Weltgeschehen das Leben der Menschen auf dem Land veränderte. Davon erzählt die Autorin am Bespiel ihres Dorfes und ihres Bruders. Erschienen 2020 bei Kunstmann, München; die Spieldauer beträgt 15:10 Std.

Diesen kommerziellen Titel liest die Autorin selbst:

Titel-Nr. 33840 - Das ganze Leben ist Begegnung von Katja Ebstein

Katja Ebstein, geboren 1945, erzählt zum ersten Mal von den bedeutenden Stationen ihres Lebens und den Begegnungen, die sie geprägt haben. Sie erzählt, wie ihre Eltern ihr Musikalität und Freiheitsliebe mit auf den Weg gegeben haben. Wie Willy Brandt zu ihrem politischen Ziehvater wurde, Weggefährten wie Rudi Dutschke und Benno Ohnesorg ihren kritischen Geist befeuerten. Erschienen 2020 bei Argon, Berlin; die Spieldauer beträgt 6:15 Std.

Hier können Sie für die Hörbücherei spenden: