Newsletter der Westdeutschen Blindenhörbücher e.V. vom 29.07.2005

 

Die Newsletter der WBH sind ein Service für Sie, liebe Hörer und Hörerinnen und werden etwa alle vier bis acht Wochen erscheinen. Bereits erschienene Newsletter können Sie im Archiv auf unserer Homepage abrufen. Archiv

 

 

Aktuelle Neuigkeiten

 

Die SightCity 2005, die wieder vom 11.05.2005 bis 13.05.2005 in Frankfurt stattfand, war ein voller Erfolg. Die WBH hatte in Kombination mit MEDIBUS einen Stand eingerichtet und stand für Anfragen aller Art zur Verfügung. Mit 2.800 Besuchern und 90 Ausstellern konnte die jährlich Spitzenmesse für Hilfsmittel für Blinde und Sehbehinderte wieder eine Steigerung zum Vorjahr verbuchen. Weitere Informationen zur SightCity finden Sie hier .

 

 

Vorausschau

 

Das 50-jährige Jubiläum der WBH, das im Oktober gefeiert wird, wirft ihre Schatten voraus. Die geplante Festschrift unter dem Titel: Lesen fürs Hören in Münster: 50 Jahre Westdeutsche Blindenhörbücherei e.V. steht kurz vor der Drucklegung. Eine Fülle von namhaften Autoren gibt einen Überblick über die soziale und kulturelle Landschaft der Bundesrepublik Deutschland im Hinblick auf die Versorgung Blinder und Sehbehinderter mit Literatur im 21. Jahrhundert. Die Festschrift wird zum einen als gedruckte Broschüre und zum anderen als Daisy-Fassung mit Word- und PDF-Dateien zu erhalten sein. Zu gegebener Zeit werden wir über alles Weitere informieren.

 

Das neue Verzeichnis der digitalen Hörbücher ist im Druck, es enthält 3.675 Daisy-Titel und hat den Datenstand 30.06.2005. Das Verzeichnis wird Ende August wieder als Schwarzdruckkatalog und aufgelesen auf einer Daisy/MP3-CD zur Verfügung stehen und die Besitzer des letzten Kataloges automatisch versandt. Nutzer der WBH-Software WBHWIN 3.0 haben bereits Zugriff auf die aktuellen Titelbestände, da diese monatlich von unserer Homepage heruntergeladen werden können. Bitte denken Sie daran, auch die neuen Programmupdates durchzuführen, um entsprechenden Neuerungen nutzen zu können.

 

 

Hinweis der Redaktion INFOTAPE Berlin

 

Internationale Funkausstellung in Berlin. Diese weltweit größte Messe der Unterhaltungselektronik findet wieder statt vom 2.  bis 7. September dieses Jahres.

 

Falls Sie selbst nicht nach Berlin kommen können oder wollen, bringen wir Ihnen die Ausstellung ins Haus.  Alles Wichtige, Interessante und lnformative können Sie in einem akustischen Ausstellungsbericht hören. In Form von Reportagen, Firmen-Interviews und Neuheiten-Berichten vermitteln wir Ihnen einen umfassenden Überblick. Vorzugsweise nur mit dem, was für Blinde interessant ist, und andererseits mit dem, was in den Prospekten meist fehlt - den Preisen.

 

Wir bieten Ihnen einen 2-stündigen Ausstellungsbericht an, den Sie Zuhause in Ruhe genießen können.  Ohne den Lärm, die Hektik und den Stress einer solchen Massenveranstaltung.

 

2 Stunden IFA-Berichte, wahlweise auf einer Cassette C-120 oder auf MP3-CD, jeweils zum Preis von 9 Euro.  Diese MP3-CD können Sie u. a. auf fast allen tragbaren CD-Playern, auf DVD-Playern, auf Daisy-Abspielgeräten und auf Windows-PCs nutzen.

 

Bestellen können Sie beim Verein zur Förderung der Blindenbildung in Hannover. Tel. (0511) 954 65 60,  zu den üblichen Bürozeiten. Fax. (0511) 954 65 80.

 

E-Mail: w.ignatzi@vzfb.de

 

Produziert wird dieser IFA-Bericht von der Redaktion INFOTAPE in Berlin. Auch dort können Sie den Bericht bestellen.  Vorwahl (030) Anschluss 312 34 04, täglich bis 21:00 Uhr. Sie erreichen uns entweder persönlich oder durch einen Anrufbeantworter. Desgleichen unter folgender E-Mail-Adresse: redaktion.infotape@berlin.de

 

 

Produkte der WBH

 

Das Neue Testament in der Einheitsübersetzung ist als Daisy/MP3-CD für Blinde und Sehbehinderte mit freundlicher Genehmigung des Katholischen Bibelwerkes für 14,99 Euro bei der WBH zu beziehen.

 

Die WBH-Software ist als Suchprogramm für den PC für 20,00 Euro erhältlich. Updates und Neuerscheinungen sind kostenlos von unserer Homepage herunter zu laden. Hier noch eine Neuerung:

 

Ab der Version 3.5.7 können alle Suchoptionen für bestimmte Medien (z. B. nur für CDs) genutzt werden. Hierzu wird im Menu Extras > Optionen > im ersten Eintrag wahlweise nur nach CDs, nur nach CCs oder Beides eingestellt.

 

 

Leider können wir Anfragen an den Newsletter nicht berücksichtigen, der Newsletter-Service ist ein automatisierter Dienst, ebenso wie diese E-Mail.

 

Hier können Sie sich von diesem automatischen Newsletter der WBH abmelden: www.wbh-online.de