Auch in diesem Jahr machten die "Blinden Kühe außer Rand und Band" unter dem Motto Närrische Inklusion den Rosenmontagszug in Münster unsicher. Trotz des Dauerregens waren wir wieder mittendrin und haben etliche Kilo Kamelle unter die Leute gebracht, die uns die WBH und der Ratsherr Richard M. Halberstadt gespendet haben. Diesmal waren wir mit zwei Bollerwagen unterwegs um ein bisschen mehr an Kamelle mitnehmen zu können. Den Spendern, wozu auch die UmzugsteilnehmerInnen gehören, ganz herzlichen Dank!

Begeistert waren auch wieder viele Zuschauer, die uns kräftig angefeuert haben und sich natürlich auch mit "Kamelle" belohnen ließen.

Im Vorfeld des Rosenmontagszuges waren Ida Hölscher und Marina Melzer zum Interview bei Kirche + Leben am Cheruskerring eingeladen. Den Link zu dem Beitrag finden Sie hier.

Impressionen Rosenmontag 2020

 

4e12ea85 5db9 4fdc bbb5 23a82463172a 

7ebba8a2 696c 4a9c 9957 291f7407dc8c  

54f4356d b11f 40e6 88e7 5df0061d839d

80ca497c 0bae 4cb1 bb24 3f18471e91ff

4496bfc9 fa18 428e 9196 eda7a6cc561e

6194c2ff 896b 4924 aa7b bccbe5c60c91